Silvesterskitouren St. Antönien

„Hinter dem Mond links“

Termin / Preis: auf Anfrage / CHF 990.- pro Person

Beschreibung: „Hinter dem Mond links“ - mit diesem einfachen aber sehr zutreffenden Slogan bewirbt sich die Region im Graubünden selbst. Vor der imposanten Kulisse der grossen rotgrauen Felswände des Rätikons finden wir im schneesicheren St. Antönien optimales Gelände um mit abwechslungsreichen, nicht zu langen Skitouren die neue Saison einzuläuten. Den Jahreswechsel feiern wir abseits des Trubels im urgemütlichen Berghaus Alpenrösli. Hier haben wir vom guten Essen in der gemütlichen Stube über warme Duschen bis zu kuscheligen Daunendecken im Mehrbettzimmer alles, was das Herz begehrt. So können wir ungestört in geselliger Runde das neue Jahr willkommen heissen.

TN-Anforderungen: Grundkenntnisse im Skitourengehen, paralleles Skifahren neben der Piste auch in wechselnden Schneearten, Kondition für 3-4 stündige, gemütliche Aufstiege von 700-1000 Höhenmetern.


Ablauf der Silvesterskitour

Nach einer kurzen Begrüssungsrunde im Gashof Rhätia und einem Materialcheck parkieren wir die Autos weiter oben im Tal Richtung Partun (P5). Bitte alles Material, was tagsüber auf Tour nicht gebraucht wird, separat packen. Es wird vom Hüttenwart per Motorschlitten zum Berghaus transportiert.
Vom Parkplatz (1531 m) starten wir mit leichtem Gepäck gemütlich über die schön verschneiten Hänge Richtung Spitzenbüel (2194 m). Nach der Mittagsrast an einer sonnenverbrannten Alphütte geniessen wir die Abfahrt über ideal geneigte Hänge direkt auf die Sonnenterrasse unserer Unterkunft.
Den weiteren Verlauf der Reise können wir hier bei einem Getränk gemeinsam planen und besprechen.


Inhalte: Es handelt sich nicht um einen Skitourenkurs. Tourenbegleitend werden wir aber situationsangepasst auf folgende Themen eingehen:
- Tourenplanung
- Schnee- und Lawinenkunde
- Lawinenverschüttetensuche (inkl. Übung auf einem LVS-Trainingsfeld)
- Skitechnik
- Ökologie

Als Tourenmöglichkeiten stehen uns unter anderem folgende Ziele zur Verfügung:
- Rotspitze (2517 m ü. M.)
- Schafberg (2456 m ü. M.)
- Schijenfluh (2625 m ü. M.)
- Madrisa Rundtour

Unterkunft: Berghaus Alpenrösli

Treffpunkt: Samstag 29. Dezember 10:00 Uhr in St. Antönien Hotel/Gasthof Rhätia in Ortsmitte.

Leistungen:
- Organisation
- 4 Tage Ausbildung und Führung durch einen IVBV Bergführer
- 3 Übernachtungen inkl. Halbpension, Silvestermenü
- Gepäcktransport im Motorschlitten zum Berghaus Sulzfluh
- Apero am Silvesterabend

Zusatzkosten:
- Getränke
- Anfahrt/Parkplatzgebühr
- Evtl. Leihgebühren Skitourenausrüstung

Teilnehmerzahl: bei 5 bis 6 Personen

Preis: CHF 990.- pro Person

Ausrüstungsliste Silvesterskitour